Zitate und Trausprüche

  •  ... und jedem Anfang liegt ein Zauber inne. (Hermann Hesse)
  • Wenn einer träumt, bleibt es ein Traum. Wir träumten gemeinsam, so wurde es Wirklichkeit.
  • Das Glück lässt sich verdoppeln, wenn man es teilt. (Albert Schweitzer)
  • Einen Mensch lieben heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat. (F.M. Dostojewski)
  • Liebe ist das einzige, was nicht weniger wird, indem wir es verschwenden. (Ricarda Huch)
  • In notwendigen Dingen Einheit, in zweifelhaften Freiheit, in allen aber Liebe.
  • In necessariis unitas, in dubiis liberatas, in omnibus autem caritas.
  • Einzeln sind wir Worte, zusammen ein Gedicht. (Georg Bydlinski)
  • Nun bleiben aber Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen. (1. Korinther 13,13)
  • Vielleicht ist der Sinn der Schöpfung das, was man so schwer verständlich als Liebe umschreibt: das Schenken, das Verzeihen, die Güte, die Überraschung, die gute Botschaft. (Friedrich Weinreb)
  • Für die Welt bis du irgendjemand, aber für mich bist du die Welt.
  • Wahre Liebe gleicht dem Ring und der Ring hat kein Ende. (Brasilian. Sprichwort)
  • Die Erfahrung lehrt uns, dass Liebe nicht darin besteht, dass man sich ansieht, sondern dass man in die gleiche Richtung blickt. (Antoine de Saint-Exupéry)
  • Wenn ich dein bin, bin ich erst ganz mein. (Michelangelo)
  • Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupéry)
  • Lasst uns nicht lieben mit Worten, sondern mit der Tat und der Wahrheit. (Johannes, Kap. 3 Vers 18)
  • Die Liebe erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf. (1. Korinther 13, 7-8)
  • Wer den anderen liebt, lässt ihn gelten so, wie er ist, wie er gewesen ist und wie er sein wird. (Michael Quoist)
  • Wir beide sind Engel mit nur einem Flügel, wenn wir uns umarmen, können wir fliegen.
  • Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden. (C. v. Brentano)
  • Das ist das Eigentümliche an der Liebe, dass sie sich niemals gleich bleiben kann. Sie muss unaufhörlich wachsen, wenn sie nicht abnehmen soll.
  • Liebe ist der angenehmste Zustand weiser Unzurechnungsfähigkeit. (Marcel Aymé)
  • Die Liebe erträgt alles, sie glaubt alles, hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf.
  • Alle eure Dinge lasset in der Liebe geschehen. (1. Korinther 16,14)
  • Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren, brauchen wir jemanden, um es mit ihm zu teilen. (Mark Twain)
  • Wer den Himmel im Wasser betrachtet, findet Fische auf den Bäumen. (Chines. Sprichwort)
  • Seine Freude in der des anderen finden zu können, das ist das Geheimnis des Glücks.
  • Das Glück kommt zu denen, die lachen. (Japan. Sprichwort).
  • Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern. (Coco Chanel)
  • Eheleute, die sich lieben, sagen tausend Dinge, ohne zu sprechen. (Chines. Sprichwort).
  • Lasst uns aufeinander Acht geben und uns zur Liebe und zu guten Werken anspornen. (Hebräer 10,24)
  •  Liebe ist das größte Abenteuer des menschlichen Herzens. Sie verändert alles, dein Denken und dein Tun, dein Fühlen und dein Sprechen. Dein ganzes Leben. (Phil Bosmans)

© Martin Wendring - Private Drucksachen. All rights Reserved. 2017